Oliven direkt aus Griechenland
verschiedene griechische Oliven
natives Olivenöl Extra, direkt aus Griechenland
griechisches Olivenöl aus biologischem Anbau

wohlschmeckende Oliven direkt aus Griechenland
gesundes natives Olivenöl Extra direkt aus Griechenland

 

Wer in einem Mittelmeerland Urlaub macht, wird sie überall sehen: knorrige Olivenbäume (Olea europaea) mit ihren schmalen silbrigen Blättern. Die teilweise mehrere 100 Jahre alten Bäume prägen die Landschaft bereits seit Jahrtausenden.

Wo die wilde Olive ursprünglich herkommt, ist unklar. Es muss sie in Griechenland aber bereits vor über 50.000 Jahren gegeben haben. Denn beim Ausbruch des Vulkans Thera auf der Insel Santorini vor 54.000 Jahren wurden Olivenblätter von den Ascheablagerungen eingeschlossen. Unbekannt ist auch, wann und wo Oliven erstmals kultiviert wurden. Archäologische Funde deuten u.a. auf Kreta um etwa 4000 vor Christus. Olivenbäume gehören damit zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt.

 

Oliven und das daraus gewonnene Öl (das Wort "Öl" kommt vom botanischen Namen des Baumes) wurden in der Antike schnell zu einem Grundnahrungsmittel in der ganzen Mittelmeerregion. Es ist deshalb nicht überraschend, dass es viele Mythen rund um Olivenbäume gibt.

So wurde die griechische Göttin Athene von Göttervater Zeus zur Namenspatronin von Athen auserkoren, weil sie im Wettstreit mit dem Meeresgott Poseidon der Stadt das wichtigste Geschenk gemacht hatte: einen Olivenbaum. Welcher Schatten, Öl und Holz spendete.

In der antiken Welt war der Olivenbaum dann auch ein wichtiges Symbol:

Bei den Olympischen Spielen wurden die Sieger mit Olivenzweigen bekränzt. Die Sportler rieben sich nicht nur mit Olivenöl ein, sie mussten vor den Spielen laut Homer auch eine spezielle Olivenöldiät einhalten.

Offenbar wussten schon die alten Griechen, wie gesund dieses Öl ist.

 

Nutzen Sie das Wissen der alten Griechen: Gönnen Sie sich und Ihrem Körper ein Stück Kultur, einen Tropfen Mittelmeer und etwas richtig gutes.


zur Unternehmens-Internetseite
zur Unternehmens-Internetseite
Genießen Sie Griechenland
Genießen Sie Griechenland
Zahlungsarten
Zahlungsarten